Burgplatz 2 • 02977 Hoyerswerda • Telefon 03571 / 60 41 60 • Fax 03571 / 60 49 32 • eMail: info@sportbund-lausitzer-seenland.de

Du befindest dich im Archiv: Allgemein

Ach du dickes Ei

06.04.2017 Kategorie: Allgemein, Bildung, Ernährung, Exkursion, Natur, Projekt Kommentar verfassen
hover

Am Donnerstag, den 23.März 2017 ging es auf Exkursion zum Bauernmarkt.

Was wir dort alles entdeckten, war sensationell. Angefangen bei den wunderschönen Frühlingsblühern und den duftenden Kräutern ging die Entdeckungstour weiter bei den Fleischern. Es gab neben Schweine- und Rindfleisch sogar Wild-, Kaninchen- und Pferdefleisch. Und was dann die Verkäuferin rausholte war genial – ein großes Straußenei! Zum Vergleich zeigte sie uns Wachtel- und Gänseeier.

Beim Obst- und Gemüsehändler spielten wir das Spiel: „Ich sehe was, was du nicht siehst“ und weil wir fast jede Sorte (bis auf die Papaya) erkannten, bekamen alle einen riesigen Apfel geschenkt.

Bei unserem Imker kauften wir zwei Gläser Honig. Den Besuch beim Bäcker Bleschke nutzen wir, um den Weg vom Korn zum Brot zu wiederholen. Und weil wir richtige Glückspilze sind, bekamen wir von der Bäckerin ein Glückskeks auf die Hand. Mmmh war das lecker. Zum Schluss verzauberte uns noch die wunderschöne Osterhasen Ausstellung im Lausitzcenter.

Um die Zeit bis zur Abfahrt vom Bus zu überbrücken, ging es zum Austoben noch auf den Spielplatz.

Ein anstrengender und spannender Ausflug ging zu Ende.

Nichts desto trotz war für die Kleinsten die Busfahrt das Beste.

                                                    

Eure Kinder der Kita Wirbelwind

 

Zu den Bildern

Kuchenbasar für den Osterhasen

24.03.2016 Kategorie: Allgemein, Bildung, Projekt Kommentar verfassen
hover

Am Mittwoch vor Ostern gab es bei uns im Sausewind einen kunterbunten Kuchenbasar.
Die Kinder backten Muffins in der Lehrküche. Marina, unsere heimliche Backfee, zauberte alleine drei verschiedene Frühlingkreationen. Eine ganz große Unterstützung gab es von unseren lieben Mamis und Papis aus dem Elternrat, die auch frisch Gebackenes mitbrachten. Letztendlich hatten wir so viele Kuchen, Muffins und Apfeltaschen, dass sich die Tische bogen.
Ein rund um tolles Projekt.Die Kids aus der Vorschulgruppe lernten wieder beim Zubereiten und beim Verkauf der Backwaren allerhand Neues dazu.
Auch unsere Logopädin Frau Kaiser klinkte sich in das Projekt ein und nahm das Verkaufsgespräch, die richtige Artikulation in der Spontansprache, sowie die verschiedenen Kuchenarten zum Lernen in ihre Sprachtherapie ein.
Der Erlös ging dieses Mal direkt zum Osterhasen, er kaufte davon Kleinigkeiten für die Osternester.

Fotos von der Aktion

Allen ein wunderschönes Osterfest und ein herzliches Dankeschön an alle Eltern und Kollegen, die zum Basar einen Kuchen beisteuerten, sowie Frau Kaiser, die uns an dem Tag begleitete.

Andrea Ollek

Unser Kuchenbasar- ein voller Erfolg

16.11.2015 Kategorie: Allgemein, Bildung, Ernährung, Familienkochkurs, Projekt Kommentar verfassen
hover

Am Donnerstag, den 12.11.2015 gab es ein Projekt der Extraklasse. Die Kinder buken fleißig Apfeltaschen, Vollkorn-Muffins, Buttermilchkuchen und Dinkelvollkornkekse, um sie am Nachmittag ihren Eltern und Großeltern beim Kinderbasar in der Kita anzubieten.
Der Kuchen ging weg wie warme Semmeln, aber auch die selbstgemachten Kirschkernkissen und der Quittengelee waren sehr gefragt. Das lag sicher an den ungeahnten Verkaufstalenten aus der Vorschulgruppe.Wie die alten Hasen auf dem Wochenmarkt priesen Tia und Matthias selbstbewusst die Ware an.
Ein paar traurige Gesichter gab es zum Schluss, als alles ausverkauft war und einige Eltern nichts mehr abbekommen haben.
Da die Nachfrage so groß war und wir alle richtig viel Spaß hatten, werden wir auf jeden Fall diese Aktion wiederholen. Von der Herstellung von Mehl, über die Zubereitungvon leckeren Gebäcken, den Umgang mit Geld, das Schätzen von Mengen und das Lernen von sozialen Kompetenzen steckt noch viel mehr Lehrhaftes im Projekt.
Letztendlich haben wir auch einen schönen Erlös eingenommen, so dass unser Traum von einem neuen CD-Spielerund einem 3 in 1 Apfelschäler verwirklicht werden kann.

Vielen Dank an alle Eltern für ihreUnterstützung.

Eure Andrea Ollek

Der erste Papi beim Familienkochkurs

16.11.2015 Kategorie: Allgemein, Bildung, Familienkochkurs, Projekt, Veranstaltung Kommentar verfassen
hover

Endlich traute sich mal ein Mann zum Familienkochkurs. „Rund um die Kartoffel“ hieß das Thema am 4.November 2015.
Als Vorspeise kredenzten Lotta und ihre Mama eine Kürbis Kartoffelsuppe mit feinen Lachsstreifen. Serviert wurde das Süppchen in einem kleinen Kartoffelbrotlaib, welches Sara und ihr Papa buken.
Als Hauptgang gab es Schweine Medaillons mit Kartoffelrösti und einen knackfrischen Herbstsalat mit Apfel und Fenchel verfeinert.
Mit viel Geduld und Geschick rieb Jack für die Röstifast ein Kilo Kartoffeln. Hut ab, denn mir wäre wahrscheinlich der Arm davon abgefallen. Seine kleine Schwester Lucy rührte unter meiner Anleitung einen Sauerrahm dazu an.
Den süßen Kartoffelpudding zauberten Luise und ihre Mama und Hanna kochte eine Fruchtsoße dazu.
Die Rezepte können Sie gerne zu Hause ausprobieren. Und Fotos vom entspannten Kochkurs gibt’s natürlich auch.
Die verschiedenen Kartoffel-Gerichte schmeckten alle vorzüglich. Und jeder Koch ging wieder satt und mit neuen Inspirationen nach Hause.

Ciao bis bald Eure Andrea Ollek

Wir sagen von Herzen DANKE !

11.09.2015 Kategorie: Allgemein, Bildung, Ernährung, Natur Kommentar verfassen
hover

Regelmäßig bringen großzügige Eltern und Großeltern frisches Obst und Gemüse zum Naschen, sogar Pflanzen für unseren Kräutergarten mit.
Dafür wollen wir uns recht herzlich bedanken.
Im Namen der Kinder und des gesamten Kita-Teams !!!

Alle Kinder lernen lesen, Indianer und Chinesen…

11.06.2015 Kategorie: Allgemein, Bildung, Ernährung, Projekt Kommentar verfassen
hover

Auch in der Kita Sausewind beginnt das Thema „Restlos genießen-zu gut für die Tonne“. Ein Blick in unser Trockenlager zeigte, dass Kokosflocken von der Weihnachtsbäckerei übrig waren. Bis zum nächsten Winter würden die wohl entweder die Motten anlocken oder über das Mindesthaltbarkeitsdatum geraten. Das wäre doch zu schade.
Spontan schnappte ich mir die Vorschüler und wir verschwanden für ein Stündchen in der Lehrküche. Kekse schmecken auch im Sommer. Jedes Kind schaffte es ganz allein, mit Buchstaben-Ausstechformen seinen Namen zu backen.

Daumen hoch -so können wir euch bald beruhigt in die Schule entlassen.

Ich bin gespannt, was uns als nächstes einfällt.

Eure Andrea

top