Burgplatz 2 • 02977 Hoyerswerda • Telefon 03571 / 60 41 60 • Fax 03571 / 60 49 32 • eMail: info@sportbund-lausitzer-seenland.de

LirumLarum Löffelstil

Beim Familienkochkurs am 1. Februar 2017 lief  der Lehrküchen-Pürierstab heiß.

Viele leckere Suppen brodelten auf unserem nagelneuen Induktionsherd. Wir verarbeiteten typisches Wintergemüse wie Grünkohl, Fenchel, Rote Beete, Spinat und Pastinaken.

Suppen sind nicht nur lecker und wärmend in dieser eisigen Jahreszeit, sondern helfen den Körper beim Entschlacken. Das ist wichtig, denn durch den hohen Verzehr an tierischen Eiweißen und unzähligen Genussmitteln belasten wir unseren Körper mit krankmachenden Säuren. Diese können durch frische Gemüsesuppen vom Körper gelöst werden und helfen dem Körper wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

Ist der Säure-Basen-Haushalt im Gleichgewicht,  ist unser Körper fit und vital und gleichzeitig weniger anfällig für Krankheiten.

Die großen und kleinen Kochkursteilnehmer waren nicht nur pappesatt, sondern überrascht, wie schnell man eine ausgezeichnete Gemüsesuppe zubereiten kann. Eine Familie war so begeistert, dass sie sich am nächsten Tag prompt einen Pürierstab kaufte, damit sie ab jetzt Zuhause regelmäßig Suppen kochen kann.

Ein überraschendes Highlight des Tages war ein Gemüseschäler, der die Form eines riesen Spitzers hat. Wir haben Möhren angespitzt und dabei die Feinmotorik gefördert und ganz nebenbei macht das Knabbern auch noch Spaß. Und schon haben wir wieder ein paar Vitamine aufgenommen. Eigentlich ist es ganz einfach J

Vielen Dank an Ines Witschass, die uns wieder mit Rat und Tat und den basischen Jentschura Produkten zur Seite stand.

Der nächste Kochkurs findet im April statt.

Bis dahin Eure

Andrea Ollek

 

Fotos vom Kochkurs

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinterlassen