Burgplatz 2 • 02977 Hoyerswerda • Telefon 03571 / 60 41 60 • Fax 03571 / 60 49 32 • eMail: info@sportbund-lausitzer-seenland.de

Restlos genießen – zu gut für die Tonne

Lebensmittel sind kostbar. Trotzdem landen jährlich laut Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft Lebensmittel im Wert von circa 300 Euro pro Kopf in der Tonne, obwohl vieles davon noch genießbar gewesen wäre. Schätzungen zufolge ist das ein stattlicher Berg von 20 Millionen Tonnen Müll im Jahr.
Muss das sein? Nein! Wir tun was dagegen.
Gemeinsam mit den Kindern klären wir die Fragen:
Wie entstehen Lebensmittelreste und was können wir dagegen tun?
Fallen doch Reste an, die natürlich trotzdem Qualitativ einwandfrei sind, lassen wir unserer Kreativität in der Lehrküche freien Lauf.
Sogar aus dem Verpackungsmüll werden wir uns etwas Schönes einfallen lassen. Lasst euch überraschen – wir werden alles dokumentieren und auf der Homepage, sowie in der Kita präsentieren.

In der Kita Wirbelwind fiel am Freitag, den 5.Juni 2015 der Startschuss für das umfangreiche Thema. Es war Ende der Woche und unser Obstkorb war noch halb voll mit überreifen Früchten. Obendrein fanden wir die ersten süßen Erdbeeren in unseren idyllischen Garten, sowie eine Buttermilch im Kühlschrank. Liegt doch auf der Hand, was man daraus zaubern kann. Wir pürierten alles zusammen im großem Mixer und schlürften es genüsslich auf.

Mir liegt am Herzen, dass unsere Kinder lernen, nicht so viele wertvolle Lebensmittel wegzuschmeißen und unsere Ressourcen schätzen. Ich denke dieses wichtige Thema wird allen eine große Freude bereiten.

Bis bald
Eure Andrea

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinterlassen