Burgplatz 2 • 02977 Hoyerswerda • Telefon 03571 / 60 41 60 • Fax 03571 / 60 49 32 • eMail: info@sportbund-lausitzer-seenland.de

Erster Familienkochkurs in der neuen Lehrküche

Endlich durften auch unsere Eltern und Großeltern die Lehrküche einweihen. Im Rahmen des Projektes fand am 29. April 2015 ein Familienkochkurs statt. Die einen gruseln sich beim Gedanken an das Thema Fettstoffwechsel und Omega 3 Fettsäuren, die anderen genießen einfach die leckeren Speisen, die man damit zubereiten kann – so wie unsere 11 Kursteilnehmer.
Omega 3 Fettsäuren kann unser Körper nicht selbst herstellen, sie sind aber ein lebensnotwendiger Nährstoff. Wir brauchen sie für die Aufnahme der fettlöslichen Vitamine, den Aufbau von Hormonen und Zellwänden. Außerdem unterstützen sie die körpereigene Abwehr, sowie die Blutgerinnung. Zudem wirken sie sich positiv auf unsere Blutfettwerte aus.
Da Leinöl mit Abstand den höchsten Gehalt an Omega 3 FS hat, lag unser Hauptaugenmerk auf die Verarbeitung von unserem Lausitzer Gold – einem Mitbringsel von unserem Besuch in der Lausitzer Ölmühle.
Aber auch Kaltwasserfische wie Thunfisch, Lachs, Hering und Makrele sind fettreiche Fische mit einem hohen Anteil an den essentiellen Fettsäuren.
Und was passt besser zu unserem selbstgebackenen Leinölbrot, als ein schmackhafter pikanter Frühlings-Heringssalat?
Die Zubereitung war kinderleicht, wer´s nicht glaubt kann unsere Kleinen fragen. Lucy schnippelte die Gurken und den Dill für die Suppe winzig klein. Da staunte ihre Oma nicht schlecht. Während Jack den Buttermilchdrink mit Leinöl mixte und Charlie mit Luise die Äpfel schälten. Biomüll fiel auch wenig an, da sie die Schalen wie Häschen wegknabberten. Sowas nennt man eine gesunde Resteverwertung. Unsere jüngsten Rennmausköche mit einem Jahr waren Lotta und Sara. Kneten, Rühren und Kosten macht ja auch richtig Laune.

Vielen Dank für die tollen Rezepte-Tipps an Herrn Solibieda, es ist wirklich alles super gelungen.
Mit vielen neuen Ideen und der Erkenntnis, dass man Leinöl nicht nur zu dem typischen lausitzer Gericht „Kartoffeln mit Quark“ essen kann, gingen alle satt und zufrieden nach Hause.
Wer Lust hat die Gerichte nach zu kochen oder die Fotos sehen möchte, klickt bitte hier!

Es grüßt herzlichst
Eure Andrea Ollek
Ernährungsfachkraft der Sport- und Bewegungskitas
des Sportbundes Lausitzer Seenland Hoyerswerda e.V.

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinterlassen